Attensam Vertrag

It is important, before winter sets in, to check (under contract) that no water remains in garden water hoses before storing for winter. For maximum protection from frost, a compressor will be used to blow the hoses empty – this prevents icing up or, at worst, even bursting in freezing temperatures. The high consequential cost of damages is thus avoidable. Did you know that 1 L of water per minute flowing through 3 to 4 leaking cisterns will add up to ca. € 2 000 cost of water per year? To avoid such unnecessary costs, we will carry out quarterly water meter readings. Should we not see the water meter stationary in the course of a second reading, we will check this in the next quarter, by means of a comprehensive leakage test under a contract. In the course of this, all the withdrawal points in the existing property will be checked and blocked. Oliver Attensam: Ja, es war schwierig noch an Masken, Handschuhe und Desinfektionsmittel zu kommen. Wir haben zwei, drei Reinigungsmittellieferanten, die uns immer gut versorgen.

Dadurch hatten wir im Lager genug Desinfektionsmittel für die nächsten drei Wochen. Es war aber auch klar, dass die Corona-Krise länger dauern wird, weshalb wir alle Quellen weltweit angezapft haben. Die Lieferungen haben wir uns von überall zusammengestückelt und so das Lager vollgefüllt. Vor 40 Jahren begann die Familie Attensam in Wien Schneerräumdienste anzubieten. Daraus entstand eine Unternehmensgruppe mit 1.500 Mitarbeitern. Firmenchef Oliver Attensam über Klimawandel, Digitalisierung und die Politik als Herausforderungen und Mitarbeiter als Asset. Our technicians will gladly carry out visual checks of your heating systems, organise the supply of oil or alternative fuels and check your stock. No surprises therefore, as cold winter months arrive. Für die Attensam-Mitarbeiter hat die Corona-Krise zu mehr Selbstbewusstsein und Anerkennung geführt. Oliver Attensam: Ja, die Maskenpflicht ist auch bei uns aufgehoben und langsam normalisieren sich die Prozesse. Das gute an der Gebäudereinigung ist, dass die Mitarbeiter ohnehin in einer Art Reinigungs-Wolke arbeiten und somit keinerlei Infektionsgefahr besteht.

Im Auto darf sich bei uns jedoch nach wie vor immer nur eine Person befinden. Kategorisch ausschließen will Oliver Attensam ein da-capo allerdings nicht. „Wenn sich irgendwann einmal die Gelegenheit auftut, dann werden wir darüber nachdenken, aber wir suchen das nicht, denn wir haben so viel zu tun und es ist schon eine riesige Aufgabe, hier genug Mitarbeiter zu finden und zu halten“, sagt er. Er lasse die Zukunft auf sich zukommen: „Wir setzen uns keine Grenzen. Und wenn jemand kommt und sagt, wir sollen den Mond reinigen, dann machen wir auch das.“ Zumindest in dem für das Unternehmen produzierten TV-Werbespot ist das schon abgehakt. Die größte Kundengruppe sind Hausverwaltungen, als deren verlängerter Arm vor Ort sich Attensam sieht. Um kleine Mängel wie Sprünge in der Wand oder Wasserflecken melden und beheben zu können hat das Unternehmen eine eigene Smartphone-App entwickelt, mit der die Mitarbeiter Problemstellen dokumentieren und den für die Reparatur benötigten Zeitaufwand automatisch den Kunden zurechnen können. Der Software-Entwickler gehört ebenfalls zum Mitarbeiterstab des Unternehmens. Die Digitalisierung ist auch im Geschäft der Gebäudereiniger und Facility-Manager angekommen und für Attensam sind die selbst entwickelten, auf die Anforderungen des Unternehmens und die Bedürfnisse der Mitarbeiter zugeschnittenen Lösungen entscheidende Faktoren, um im Wettbewerb die Nase vorn haben zu können. 1980, als die Winter auch in der Bundeshauptstadt Wien noch strenger und deutlich schneereicher waren, gründeten Attensams Eltern, ermutigt von der Unprofessionalität anderer Dienstleister, ihre eigene, auf Schneeräumung spezialisierte Firma. „Wir sind irgendwie in diesen verrückt anmutenden Beruf hineingewachsen.